Sonntag, 5. Februar 2012

Funkstille

Ich esse und esse und esse. Es ist schrecklich und demütigend. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich weiß nicht was ich denken soll. Ich weiß nicht was ich will. Die letzten Monate war ich so unentschlossen. Immer mal wieder wollte ich essen, dann wieder nicht, dann wieder schon. Ich wollte dünn sein, dann wieder nicht, dann wieder schon. 
Ich will dünn sein. Jetzt in diesem Moment will ich dünn sein. Aber im nächsten kann der Wunsch wieder verschwinden. Ich hatte nämlich noch nie so wenig Durchhaltevermögen und so wenig Wille dazu. Ich würde wirklich gerne wieder unter die 60 kg kommen. Wirklich. Aber das ist halt mein jetziger Zustand. Ich bräuchte nicht mal richtig hungern, um ab zu nehmen. Mein Körper hat sich jetzt nämlich da dran gewöhnt, dass ich viel esse. Und ich meine ich esse wirklich viel. 1000 kcal sicherlich. Aber ich versuche ab morgen wieder Knäckebrot ohne Aufstrich zu essen. 
Ich will es durchziehen.
Morgens: 2 Knäckebrote
Mittags: 1 Mandarine + 1 Knäckebrot
Abends: Ein winzig bisschen irgendetwas ... 
Muss mal gucken was meine Mutter Morgen Abend kocht. Dann werde ich davon gaaaanz bisschen essen. Es gibt ja diesen Tipp man soll das essen ganz klein schneiden und es dann in zwei Hälften teilen. Die Eine darf man essen, die Andere nicht. Ich werde es versuchen. ich will es durchhalten. 
Morgen werde ich erfahren wie meine Geschichte angekommen ist. Drückt mir die Daumen! ;D

Kommentare:

  1. 1000 kcal ist doch nicht viel, zum Abnehmen reichts alle mal

    AntwortenLöschen
  2. Zu viel wäre über den Tagesbedarf zu kommen.. Ich nehm bei 1500kcal ab, also können 1000 nie und nimmer "zu viel" sein.
    Wenn du bei 1000 kcal nicht mehr abnimmst, dann hast du das letzte bisschen deines Stoffwechsels gekillt. :/

    AntwortenLöschen
  3. ich drücke die daumen und ich hoffe du berichtest wie das mit den 2 hälften geklappt hat :*

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß, das ist nicht nur etwas egoistisch, sondern egoistisch bis zum geht nicht mehr. (; Aber ja, du hast Recht. Ich versuche schon die ganze Zeit ihn zu vergessen und es klappt auch ziemlich Gut. Letztendlich sind es ja doch nur irgendwelche Typen. (;
    Ich muss mich den anderen anschließen; 1000 kcal sind nicht wirklich viel, das deckt ja nicht mal deinen Grundbedarf. Aber ich kann vollkommen verstehen wenn du sagst dass es viel ist, ich selber komme ja auch nie über 1000. Vielleicht solltest du mal jeden Tag ca. 1000 kalos essen und dann gucken ob du abnimmst. Wenn nicht, dann probierst du es einfach mit 900 kcal. Man muss nicht sofort damit anfangen nichts oder kaum was zu essen, so geht es auch Gut und man is(s)t noch mehr oder weniger gesund. (;
    Alles Liebe <3

    AntwortenLöschen