Sonntag, 15. Januar 2012

getaggt&hungern

So, ich wurde von Jeeeni getaggt.

1. Wie zufrieden bist du mit dir?: Kommt drauf an in welchem Bereich. Allgemein relativ zufrieden.

2. Wenn du etwas an dir ändern könntest, was würdest du ändern?: Wenn ich neue Leute kennen lerne, bin ich oft zuerst extrem schüchtern und taue erst später auf. Ich wünschte ich wäre direkt so offen.

3. Würdest du, um die "Perfektion" zu erreichen eine Schönheits-OP machen?: Nein! Niemals. Ich hätte viel zu viel Angst, dass irgendetwas schief gehen könnte. Außerdem finde ich mich nicht so Monster hässlich, dass ich unbedingt etwas an meinem Äußeren ändern will.

4. Bist du momentan auf Diät? Wenn ja, welche Diät - Methode verwendest du?: Ja ich bin grade auf Diät. Ich hunger mich durch den Alltag

5. Hast du dich schon mal selbst verletzt?: Mit Absicht nicht, nein. Ich wüsste nicht, was mir das bringen würde.

-

Ich habe am Donnerstag mit meiner Mutter über mein Abnehmen geredet. Es war sehr emotional. Sie hat gesagt sie hätte Angst, ich würde Magersüchtig werden. Ich habe ihr immer wieder versichert, dass es nicht so weit kommen würde. Aber damit wollte ich mich wahrscheinlich selber davon überzeugen und mich beruhigen, denn sicher bin ich mir nicht. Ich habe lange da drüber nach gedacht nicht auf zu hören zu hungern und statt dessen keine Süßigkeiten/Fastfood zu essen und mehr Sport zu treiben. Am Freitag war dann mein Fresstag. Ich habe so viel gegessen wie lange nicht mehr. Und am Samstag habe ich mich dann nicht gewogen. Da habe ich dann auch nicht sooo wenig gegessen.
Heute werde ich den ganzen Tag nichts essen. In ner halben Stunde treffe ich mich mit Freunden und gehe schwimmen. Ich werde doch nicht den knappen Bikini tragen, sondern einen, in dem mein Hintern besser verdeckt ist, denn der ist nicht so super topp!
Jetzt wo ich meiner Mutter erzählt habe, dass ich keine richtige Diät mehr mache, darf ich aber auch nicht so auffällige Diäten machen, wie die Apfeldiät, die ich eigentlich ab heute mit Sophie machen wollte. Und es tut mir echt leid, dass ich das nicht mit machen kann! Aber dann würde meine Mutter nur noch mehr ausrasten.
Also werde ich hungern und es morgen mit dem Ana Bootcamp vielleicht aus probieren. Die Skinny Girl Diät lief ja nicht so gut, aber bei dem ABC sind weniger Kalorien erlaubt, also glaube ich, dass es besser klappen wird.
Heute habe ich mich in die zu kleine Hose gezwängt, die ich mir letztens gekauft habe. Dabei ist mir aufgefallen, dass sie doch VIER Nummern kleiner ist, als meine alten. Habe mich doch in der Nummer vertan, die die haben. Jedenfalls habe ich den Knopf zu bekommen. Mein Bauch sieht dadrin ziemlich fett aus, also werde ich sie noch nicht regelmäßig anziehen, aber es war wirklich ein tolles Gefühl. Und das obwohl ich die letzten Tage so viel gegessen habe.



Kommentare:

  1. Du wurdest getaggt :)
    Fragen auf meiner Seite :)

    AntwortenLöschen
  2. Das mit der Apfeldiät ist vielleicht besser so.
    Ich hoffe, das regelt sich irgendwie alles mit deiner Mutter :/
    Viel Glück :)

    AntwortenLöschen
  3. ach Qauatsch, bin ich nicht :)
    Ich verstehe es echt... und nachvollziehen kann ich es alle mal.
    Meine Mutter ist genauso :/

    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      aus den meisten meiner Shooting kann ich leider keine Bilder hochladen, da ich an Verträge gebunden sind, welche die Nutzung der Bilder auf bestimmte Seiten (Modelseiten, meine Homepage etc.) einschränken, weil ansonsten ja sonstwas mit den Bildern geschehen könnte, was das Urheberrecht des Fotografen verletzen könnte.
      Aber ab und zu lade ich private Bilder rein. :)
      LG :-*

      Löschen
    2. PS: wenn du meinen Blog durchsiehst, wirst du öfters Bilder von mir finden, habe bereits einige hochgeladen :)
      steht dann auch immer im Titel ;)

      Löschen